Modul: Kryptokomplexität I

Wintersemester 2016/2017

Dozent: Prof. Dr. Jörg Rothe

Übungsleitung: Nhan-Tam Nguyen, Lisa Rey, und Hilmar Schadrack.

Seminarleitung: Dr. Lena Schend, Daniel Neugebauer und Ann-Kathrin Selker.


Allgemeines:


Prüfung:

Probeklausur:

findet voraussichtlich in der Woche vor Weihnachten zur Vorlesungszeit im Hörsaal 5H statt (der genaue Termin wird noch bekannt gegeben). Die Teilnahme ist freiwillig. Die Lösungen werden in Übungen im Januar 2017 besprochen.


Übungen:


Seminar:


Pingo:

Die Vorlesungsinhalte werden von Zeit zu Zeit in Form eines Pingo-Quiz wiederholt. Die Fragen stehen hier online: Die Antworten werden in der Vorlesung bekannt gegeben und besprochen.

Empfohlene Literatur:

Click on the cover to enlarge it Click on the cover to enlarge it

Ergänzende Literatur zur Kryptologie:

Ergänzende Literatur zur Komplexitätstheorie:


Skript:

Es gibt keins. Es gibt aber gute Literatur, siehe oben. Meine Folien zur Vorlesung können Sie hier: herunterladen. Diese werden im Laufe des Semesters ergänzt und sind auf Englisch.

Außerdem finden Sie hier einige Rätsel, die ebenfalls im Laufe des Semesters ergänzt werden. Lösungen schicken Sie bitte per E-Mail an: rothe@cs.uni-duesseldorf.de mit Subject: "Kryptokomplextät I: Rätsel x", wobei x die Nr. des gelösten Rätsels ist. Einsendeschluss: Silvester 2016.


ACHTUNG: Wer in Düsseldorf Informatik studiert und sich für einen ein- oder zweisemestrigen Auslandsaufenthalt interessiert, oder auch wer an einer ausländischen Hochschule studiert und ein oder zwei Semester in Düsseldorf Informatik studieren möchte, kann sich über das Internationale Austauschprogramm ERASMUS informieren oder Herrn Jun.-Prof. Dr. Kalman Graffi persönlich ansprechen, der zurzeit den ERASMUS-Austausch für die Informatik koordiniert.